Albatrosse, Giganten der Meere

13. Januar 2013 Neuseeland
Der Southern Royal Albatross hat eine Flügelspannweite von bis zu 3,60m

Der Southern Royal Albatross hat eine Flügelspannweite von bis zu 3,60m

Letzte Woche bin ich in Neuseeland dem König der Meere und den größten Weltenbummlern der Erde begegnet. Den Albatrossen. Die Cook Stait, die Meerenge zwischen der Süd- und Nordinsel ist weltberühmt für sein großen Vorkommen an Hochseevögeln wie Albatrossen und Sturmtaucher. Ich hatte das große Glück diesen Giganten auf dem offenen Meer begegnen zu dürfen und sie dabei zu beobachten wie sie mühelos bei stürmischem See durch die Wellentäler gleiten. Mit eine Spannweite von bis zu 3,50m und sind zusammen mit dem Andenkondor aus Südamerika die größten flugfähigen Vögel der Erde. Dank ihrer schmalen Flügel segeln sie hunderte von Kilometer ohne

Ein unausgefärbter Southern Royal Albatross. Mit ca. 9 Jahren sind sie ausgefärbt und werdengeschlechtsreif

Ein unausgefärbter Southern Royal Albatross. Mit ca. 9 Jahren sind sie ausgefärbt und werden geschlechtsreif.

einen Flügelschlag. Die Konstrukteure von Segelflugzeugen haben sich da eine dicke Schnitte von den Albatrossen abgeschnitten. Zum brüten kommen sie nur alle zwei Jahre an Land und wenn sie nicht brüten, rasten und schlafen sie auf dem Meer. Manche Arten umsegeln in ihrer „Meereszeit“ eine Strecke die mehrmals um die Erde reicht und das bei minimalem Energieaufwand. Und noch eine absolute Besonderheit dieser Könige der Meere. Sie trinken kein Süßwasser. Ihren Trinkwasserbedarf decken sie aus ihren Beutetieren. Mit Hilfe einer besonderen „Entsalzungsanlage“ in ihrem Schnabelansatz können sie das Salz herausfiltern und scheiden das Salzkonzentrat durch eine “Röhre“, deshalb nennt man sie auch Röhrennasen, auf dem Oberschnabel aus. Manchmal kann man sogar die Salztropfen wie bei einer kalten Winternase an ihrer Schnabelspitze hängen sehen. Die nächsten Tage werde ich die einzige Albatroskolonie Neuseelands besuchen und mir diese Könige der Meere aus nächster Nähe anschauen.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. Both comments and pings are currently closed.

  • Reisen

  • Vogelsprache-Bibliothek

  • Archiv